Aufgrund des schneereichen Winters 2020/2021 sind noch nicht alle Wanderwege am Arlberg schneefrei und gefahrlos begehbar!
In jedem Fall ist eine den Umständen angepasste Bergausrüstung (insbesondere geeignetes Schuhwerk), sobald Sie sich vom Stationsbereich der Bergbahnen entfernen, stets Voraussetzung für ein gefahrloses Wandervergnügen!

Arlberger Klettersteig in St. Anton am Arlberg

Klettern

In luftigen Höhen

Nerven wie die Drahtseile, Mut, Ausdauer, Kraft und Können – das benötigen die Bergfexe auf den Klettersteigen rund um St. Anton am Arlberg. Die Urlaubsregion ist umgeben von Almen und saftigen Wiesen, aber auch eingebettet in eine schroffe Bergwelt, die Kletterer aus der ganzen Welt jedes Jahr zwischen Juni und Oktober in den Tiroler Ort lockt. Dank der multifunktionalen Sporthalle arl.rock  kann das Klettererlebnis auch Indoor genossen werden.
Schnanner Klamm und Klettergarten

Imposant erhebt sich im Norden der Ortschaft Schnann die wild-romantische Schnanner Klamm - ein Naturjuwel, das in den letzten Jahren mit viel Liebe und Einsatz wieder für Wanderer zugänglich gemacht wurde. Die markanten Gesteinswände, der rauschende Wildbach und die Wasserfälle machen die Klamm für Wanderer und Kletterer zu einem besonderen Naturerlebnis.

Der Klettergarten der Schnanner Klamm bietet insgesamt 36 Routen. Eigenes Sicherungsmaterial ist nicht notwendig, da alle Routen vollständig abgesichert sind. Details finden Sie auch unter climbers-paradise.com .

Faselfadspitze

Bildgalerie

Empfehlung

Was Sie auch noch interessieren könnte ...

Klettern und Bouldern im arl.rock Sportzentrum
Klettern und Bouldern im arl.rock Sportzentrum in St. Anton am Arlberg
Arlberger Winterklettersteig
Arlberger Winterklettersteig am Rendl in St. Anton am Arlberg