zurück

Wetterbericht

An die Stelle der zuletzt wetterbestimmenden Nordwestströmung tritt ab der Wochenmitte ein Hoch über Skandinavien, an dessen Südflanke sich die eingeflossene, polare Kaltluft noch gut bei uns behaupten kann. Da die Luft damit gleichzeitig deutlich trockener wird, kann die Luft in den klaren Nächten über Schnee noch zusätzlich stark auskühlen, womit der Fortbestand der frühwinterlichen Kältewelle noch einige Zeit gesichert ist. Hin zum Wochenende versuchen aber dann doch zunehmend atlantische Luftmassen zu uns vorzudringen. Dabei dreht der Wind verstärkt auf West bis Südwest und führt harmlose Wolkenfelder heran, welche der Sonne bis zum Samstag aber immer noch genug Platz einräumen werden. Von Sonntag auf Montag wird sich dann auch einmal eine Atlantikfront ins Wettergeschehen mischen. Die herangeführte, mildere Atlantikluft lässt die Schneefallgrenze dabei über 1500m ansteigen.


Schnee- und Wettermeldung (PDF- Download) 

°C
°F
0 °C

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

sonnig, weitgehend wolkenlos überwiegend sonnig, einige Wolken sonnig, dünne hohe Schleierwolken stark bewölkt, einzelne Schneeregenschauer
-13 / -6 -11 / -1 -8 / -1 -6 / 4
9 / 21 12 / 30 18 / 30 21 / 39
0% / 0% 0% / 0% 0% / 0% 70% / 60%
5 4 5 0
900 m 1300 m 800 m 2000 m