zurück

Country Dance Festival - 07.-16.09.18

Schwungvolle Country-Klänge läuten das Sommer-Highlight für tanzbegeisterte Musikfans ein. Von 7. bis 16. September steppen, tanzen und amüsieren sich bis zu 500 Catalan Dancer und Line-Dancer in St. Anton am Arlberg. Ihr gemeinsames Ziel: die zwei neuen Herausforderungen in den Bereichen Catalan und Line Dance zu Meistern.

Am Arlberg steppt der Bär! Mit Rhythmus im Blut und jeder Menge guter Laune treffen sich Catalan- und Line-Dance-Freunde aus aller Welt, um ihre gemeinsame Leidenschaft auszuleben. An den zwei Wochenenden im September sollen gleich zwei neue Disziplinen in Angriff genommen werden („Catalan-Weltrekord“ sowie ein „Line Dance Marathon“). Tänzer und Publikum freuen sich über ausgeklügelte Choreografien, mitreißende Musik und jede Menge Mitmach-Spaß. Waschechtes Countryfeeling im Western-Style vermitteln am Samstag, 15.09.2018 die US Band HIGH SOUTH & LOVE AND THEFT – das Top Newcomer Duo aus Nashville.

Mit dem Dreigespann aus Tourismusverband, dem Verein Linedance Landeck und den Mountain Linedancers Arlberg organisieren erfahrene Profis mit viel Herzblut einen Event der Extraklasse. Schon 2014 gelang es dem erfolgreichen Team, den begehrten Publikumspreis „Bester Event des Jahres“ vom renommierten Magazin „Living Line Dance“ nach St. Anton zu holen. „Dieser Oscar der Country-Szene macht uns sehr stolz“, so TVB -Geschäftsführer Martin Ebster. „Unser Erfolgsrezept liegt in der großen Begeisterung eines ganzen Ortes. Die St. Antoner empfangen „ihre“ Tänzer seit Jahren mit offenen Armen.“, so Ebster weiter. 

Wer sich für eine Teilnahme entscheidet, trifft auf ein Festival im Zeichen schwungvoller Lebensfreude. Nach der Registrierung (für Catalan Tänzer am Freitag, 07.09.2018 und für die Line Dancer am Donnerstag, 13.09.2018 bzw. am Freitag, 14.09.2018) finden diverse Proben und Partyabende im Zeichen der Countrymusik statt.

Das Programm

Freitag, 07.09.2018

  • Individuelle Anreise
  • ab 19:00 Uhr: Catalan Dance Party mit DJ ASSO und DJ Antonio – ARLBERG-well.com / WM-Halle 

Samstag, 08.09.2018

  • 10:00-16:00 Uhr: Tanzen in luftigen Höhen – Ausflug auf die Rodelalm 
  • ab 19:00 Uhr: Catalan Dance Party mit DJ ASSO und DJ Antonio – ARLBERG-well.com / WM-Halle Workshop mit Mario & Lilly Hollnsteiner

Sonntag, 09.09.2018

  • 10:00-14:00 Uhr: Tanzen in luftigen Höhen – Ausflug auf den Gampen
  • 16:00 Uhr: Generalprobe Weltrekord Catalan 

Montag, 10.09.2018

  • 18:00 Uhr: Weltrekord Catalan 

Dienstag, 11.09.2018

  • 09:00 Uhr Wanderung zum Rasthaus Verwall mit Besichtigung der verschiedenen Attraktionen 
     (Bike Park Eldorado, Sagenhaftes Verwall, Hängebrücke)
  • Ab 12:00 Uhr Line Dance Party beim Rasthaus Verwall

Mittwoch, 12.09.2018

  • 10:00 Uhr Ausflug auf die Valluga 
  • Ab 12:00 Uhr Line Dance Nachmittag am Berg

Donnerstag, 13.09.2018

  • Ab 19:00 Uhr: Line Dance Party mit DJ EagleEye Jimmy – ARLBERG-well.com / WM-Halle
    Workshop mit Cheesy & Francesco 

Freitag, 14.09.2018

  • ab 09:00 Uhr: Einlass Line Dance Marathon, Aufstellung und Warm Up
  • ab 10:00 Uhr: Line Dance Marathon 

Samstag, 15.09.2018

  • 10:00 Uhr Umzug der Line Dance Gruppen durch den Ort 
  • 13:00 Uhr Almabtrieb & Frühschoppen
  • ab 20:00 Uhr Konzert mit US Bands HIGH SOUTH & LOVE AND THEFT- das Top Newcomer Duo aus Nashville

Sonntag, 16.09.2018

  • Individuelle Abreise

Preise

07.-10.09.2018 – Wochenende 1 Catalan: € 46,00
10.09.2018 – Weltrekord Catalan Besucher: € 7,00
11.-14.09.2018 – Wochenende 2 Line Dance: € 34,00
14.09.2018 – Line Dance Marathon Besucher: € 7,00
07.-14.09.2018 – Wochenkarte: € 63,00
15.09.2018 – Konzert mit Pauschale oder Wochenkarte: € 29,00

Weltrekord Catalan

Alle Stepsheets & Musik finden Sie unter folgendem Link
https://www.dropbox.com/sh/vheqxvnzuxsgavr/AAChV3ktFBRCrzEYqumDMV7ma?dl=0

Sollten Fragen bei den Choreografien auftauen steht ihnen Francesco Ferrara gerne zur Verfügung:
linedance95@hotmail.de

Line Dance Marathon

Um 09:00 Uhr Einlass in die WM-Halle im ARLBERG-well.com 
Nach der Aufstellung wird es eine nochmalige Erklärung des Ablaufes sowie ein Warm Up geben.
Pünktlich um 10:00 Uhr ertönt der Startschluss zum Marathon.

Jede/r Teilnehmer/in startet an dem für ihn vorgesehenen Platz. Die Tänze werden wie vorgegeben in alphabetischer Reihenfolge mit der Originalmusik getanzt.
Danach wiederholen sich die 100 Tänze mit einem anderen Titel. Die jeweiligen neuen Titel finden Sie in der Tanzliste in der Spalte "Ersatzmusik".
Wenn ein/e Teilnehmer/in die Tanzfläche verlässt (hierbei ist der Grund für das Verlassen nicht relevant) darf er/sie jedoch trotzdem an einem dafür vorgesehenen Platz weiter tanzen, jedoch ohne gewertet zu werden. 
Gleich nach Ausscheidung wird die Teilnahmebestätigung an die jeweiligen Personen ausgehändigt.
Es werden immer 50 Minuten Getanzt – 10 Minuten dienen als Pause. In der Pause können die Teilnehmer das WC aufsuchen und sich mit Snacks stärken.
Die Jury achtet darauf, dass die Choreographien weitestgehend korrekt getanzt werden. Wer durch erhebliche Abweichungen die Anderen dauerhaft stört, muss leider die Tanzfläche verlassen.

Wie sieht eine Teilnahme aus?

Eine Gruppe muss aus mindestens 4 Personen bestehen.
Einzelpersonen werden willkürlich von der Jury zu einer Vierergruppe zusammengeführt. 

Warum soll ich am Marathon Teilnehmen?

WEIL HELFEN HILFT!

Eine Teilnahme am Marathon ist nicht nur eine Herausforderung für jeden einzelnen.
Leider geht es uns oft nur auf den ersten Blick gut. Auch in der Line Dance Familie gibt es Schicksalsschläge, Krankheiten, …
Joe Thöni und der Tourismusverband St. Anton am Arlberg würden gerne einer Person bzw. einer Familie helfen, mit einer Hürde des Lebens besser umzugehen.
Jeder absolvierte Tanz jedes einzelnen Teilnehmers des Marathons hilft, denn jeder abgeschlossene Tanz ist pro Person 5 Cent wert. 
Die Gesamtsumme kommt einer Line Dance Familie zugute.
Natürlich gibt es bestimmt nicht nur eine, sondern mehrere Bedürftige. Jedoch kann so gemeinsam ein erster Schritt in die richtige Richtung getätigt werden. 
Wenn Sie jemanden kennen, der die Hilfe benötigen würde, geben Sie uns dies bitte gerne bekannt unter: koeck.sandra@stantonamarlberg.com

Outfit und Regeln

Getanzt sollte im Vereinsoutfit werden, Schuhe und Hüte sind jedem selbst überlassen. Ein lächelndes Gesicht ist jedoch ein Muss!!!

Die Stepsheets finden Sie unter den jeweiligen Links im PDF anbei:

Bei Fragen zu den Choreographien des Line Dance Marathon steht Astrid Kaeswurm gerne zur Verfügung: astrid@kaeswurm.de

Bei Fragen an den Veranstalter steht Sandra Köck gerne zur Verfügung: koeck.sandra@stantonamarlberg.com

Anmeldung