zurück

Wetter

Am Dienstag zieht eine schwache Schlechtwetterfront zu uns herein. Die Auswirkungen auf unser Wetter halten sich zwar in Grenzen, trotzdem sind bei wechselnder Bewölkung vereinzelte Regenschauer durchaus möglich. Danach setzt sich wieder ein kräftiges Hochdruckgebiet bei uns durch. Es bringt von Mittwoch bis Freitag typisches Altweibersommerwetter mit viel Sonnenschein und außergewöhnlich warmen Temperaturen in allen Höhenlagen. Die Frostgrenze klettert bis auf etwa 4000 Meter Seehöhe an. Für das Wetter am kommenden Wochenende gibt es noch einige Fragezeichen. Eine größere Wetterumstellung zeichnet sich aber wohl eher nicht ab!

°C
°F
0 °C

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

wechselnd bewölkt, noch einige Regentropfen ziemlich sonnig sonnig, dünne hohe Schleierwolken sonnig, dünne hohe Schleierwolken
6 / 16 5 / 20 6 / 23 8 / 21
43 / 61 41 / 68 43 / 73 46 / 70
50% / 60% 10% / 10% 0% / 0% 0% / 10%
3 7 8 7
3100 m 3700 m 4400 m 3700 m

Video: Das aktuelle Wochenwetter

Video: Das aktuelle Wochenwetter