zurück

Wetter & Schneebericht

Zum Start in die neue Woche ändert sich wettermäßig noch wenig. Mit südwestlichen Winden strömen weiterhin überaus warme Luftmassen direkt in den Alpenraum. Dazu scheint meist auch die Sonne von einem wolkenlosen oder gering bewölkten Himmel herab. Am Dienstag wird der Hochdruckeinfluss schwächer. Verantwortlich dafür ist eine Kaltfront, die gegen Abend hin bzw. in der Nacht auf den Mittwoch bei uns eintrifft. Sie sorgt in der Folge für einen markanten Wetterwechsel mit deutlich rückläufigen Temperaturen in allen Höhenlagen. Damit ist ab etwa Mittwoch wieder viel wärmere Kleidung gefragt, zeitweise wird man auch ein Regenschirm benötigen. Der Herbst zieht ins Land.

Schnee- und Wettermeldung (PDF- Download)

Schnee- und Wintersportbericht (PDF - Download)

°C
°F
0 °C

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

sonnig, dünne hohe Schleierwolken sonnig, noch einzelne Regenschauer wechselnd bewölkt, noch stärkere Regenschauer wechselnd bewölkt, noch einige Regentropfen
27 / 12 24 / 12 15 / 11 15 / 8
81 / 54 75 / 54 59 / 52 59 / 46
0% / 20% 30% / 60% 80% / 90% 60% / 40%
10 5 2 3
4500 m 4000 m 3800 m 3000 m

Video: Das aktuelle Wochenwetter

Video: Das aktuelle Wochenwetter