zurück

Wintersaison 2020/21

Trotz des harten Lockdowns mit entsprechenden Gegebenheiten und der schwierigen Umstände in etlichen Bereichen bieten die Arlberger Bergbahnen AG seit 26. Dezember für die Bevölkerung auf Basis der behördlichen Vorgaben ein eingeschränktes Skivergnügen mit folgenden Bahnen und Liften an:

St. Anton / St. Christoph / Stuben:

Nassereinbahn, Gampenbahn, Kapallbahn, Mattunbahn, Zammermoosbahn, Osthangbahn, Tanzbödenbahn, Schindlergratbahn, Galzigbahn, Nassereinlift, Übungslift Gampen I und II, St. Christophbahn. Valfagehrbahn und Albonabahn I.

▶ Aktuell geöffnete Lifte & Pisten

Skipässe:

Ab Mittwoch, 30.12.2020, fallen die bisher gegebenen Beschränkungen des Gültigkeitsbereichs von Ski Arlberg Saisonkarten (Pool „Ski Arlberg Gesamt“) wieder weg und sind sohin ab diesem Zeitpunkt die bisher ausgegebenen Ski Arlberg Saisonkarten (Pool „Ski Arlberg Gesamt“ ) wieder im gesamten Bereich des Ski Arlberg-Gebiets gültig. Ebenso werden ab Mittwoch, 30.12.2020, neu ausgegebene Ski Arlberg Saisonkarten (Pool „Ski Arlberg Gesamt“), sowie die bis auf weiteres zum Schneekristalltarif ausgegebenen Tages- und Mehrtageskarten, im gesamten Bereich des Ski Arlberg gültig sein.

Kassenöffnungszeiten: 

Die Skipasskassen sind bei den geöffneten Anlagen zu den regulären Zeiten geöffnet.

Skipass-Webshop mit Pickup-Funktion:  

www.skiarlberg.at (Webshop St. Anton / St. Christoph / Stuben)

Die Tageskarten können bereits am Vortag im Vorverkauf für den folgenden Tag an einer Skipasskasse oder im Webshop erworben werden. Wir bitten davon Gebrauch zu machen.

Bitte beachten Sie die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2- Maske während der Beförderung und im Zugangsbereich.  Mund-Nasen-Schutz (für Personen bis zum vollendeten 14. Lebensjahr). Die FFP2 – Masken wollen Sie bitte selbst mitbringen

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie unter: "Sicher am Arlberg".

Es gelten die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen. Alle Informationen stellen eine Momentaufnahme dar, vorbehaltlich (auch gesetzlicher) Änderungen.

Aktuelle Informationen dazu bzw. generell vom Skigebiet sind wie üblich auch dem Infokanal, dem Internet (www.skiarlberg.at und www.arlbergerbergbahnen.com), der APP und ab Saisonstart dem Schneebericht zu entnehmen.

Öffnung der Hotellerie, der Beherbergungsbetriebe und der Gastronomie:

Der derzeit gültige Lockdown wird vorerst bis zum 7. Februar verlängert. Ziel ist es, ab voraussichtlich 8. Februar erste Öffnungsschritte zu setzen. Handel, körpernahe Dienstleistungen und Museen sollen ab 8. Februar unter strengen Auflagen öffnen.

Gastronomie und Tourismus werden jedenfalls bis Ende Februar geschlossen bleiben: Mitte Februar soll evaluiert und eine Entscheidung getroffen werden, ob eine Öffnung im März möglich sein wird.

Ab 25. Jänner 2021 wird der generelle Sicherheitsabstand auf zwei Meter erhöht und im Handel sowie öffentlichen Verkehrsmitteln muss ebenfalls eine FFP2-Maske getragen werden.

Wir freuen uns darauf, Sie in St. Anton am Arlberg begrüßen zu dürfen und mit Ihnen die Schönheit sowie die Einzigartigkeit unserer Region teilen zu können.

Zahlreiche Maßnahmen wurden bereits für den Winter vorbereitet. Die aktuellen Informationen finden Sie auf der folgenden Seite: Covid19 – Sicherheitsmaßnahmen für die Wintersaison 2020/21.

Auf ein baldiges Wiedersehen!