Putzen Alpe   

Ausgehend vom Tourismusverband St. Anton am Arlberg geht es zu Fuß oder mit dem Bike durch den Ortsteil Nasserein und weiter auf dem Fahrweg durchs Schöngrabental. Hier teilt sich der Weg für Wanderer und Radfahrer, geradeaus führt ein breiter Forstweg in zum Teil steilen Serpentinen nach oben. Unterwegs lädt die Aussichtsplattform Munteck zum Verweilen ein und bietet einen imposanten Ausblick auf die umliegende Bergwelt und St. Anton am Arlberg. Danach wird der Weg immer flacher und führt am Schluss nahezu eben bis zur Putzen Alpe. Wanderer haben noch eine weitere Aufstiegsmöglichkeit. Im Schönbachtal können sie rechts abbiegen und dem Forstweg folgen. Nach einigen Serpentinen zweigt der schmale Putzenwaldweg ab. Durch den Wald, über kleine Bäche und idyllische Plätze geht es nach oben. Später mündet der Waldweg in den breiteren Fahrweg und schon nach wenigen Minuten ist die Putzen Alpe erreicht. Neben den kulinarischen Genüssen bietet die Alm auch wunderbare Ausblicke. Von hier aus bieten sich weitere Routen über die Walcherer Höhe zur Nessler Alm in Pettneu oder zur Leutkircher Hütte an. Der Rückweg kann über eine der beiden Varianten erfolgen oder nach St. Jakob und über den Jakobsweg zurück nach St. Anton am Arlberg.

Informationen zum Betrieb

Putzen Alpe



6580 St. Jakob am Arlberg

Österreich



Öffnungszeiten:

17.06. - Mitte September

Seehöhe:
1.726 m
Saison:
Sommer
Jausenstation:
Ja
Schlafplätze:
0
Interaktive Wanderkarte:

Ansprechpartner:

Bianca & Steffi Stark
T:+43 660 1415 170