zurück

Skishow "Schneetreiben" mit Fackellauf - jeden Mittwoch um 21.00 Uhr

Unter dem Titel "Schneetreiben – The snow must go on" zeigen Tourismusverband, die Skischule Arlberg, die Arlberger Bergbahnen und das New School-Team des Skiclub Arlberg eine spektakuläre wöchentliche Demo-Show im Karl Schranz Zielstadion.

Im WM-Stadion von 2001 in St. Anton am Arlberg erleben Besucher der Veranstaltung eine multimediale Zeitreise durch die Geschichte des Skisports. Das Thema der Show ist die Entwicklung von Skilauf und Technik im Laufe der Jahrzehnte. Die rund 45-minütige Darbietung verwebt virtuos die historischen Entwicklungen von den Anfängen bis heute mit tagesaktueller Dynamik.  Die Vorführungen der Akteure werden durch multimediale Inhalte begleitet, wobei auch die Piste selbst zur überdimensionalen Leinwand wird.
 

  • Eröffnungsshow: 30. Dezember 2018, einmalig beim Ortsteil 'Moos' OHNE Show-Lounge
  • weitere Shows: ab 16. Jänner 2019,  jeden Mittwoch um 21.00 Uhr beim Karl Schranz Zielstadion
  • Der Eintritt ist frei.
  • Show-Lounge inkl. Speisen und Getränke gegen Gebühr
    (buchbar im Tourismusverband St. Anton am Arlberg in der Vorwoche der jeweiligen Show)
     

Ein besonderes Erlebnis bietet die buchbare Show-Lounge im Zielstadion mit einem delikaten 3-Gänge-Menü vor der Show und der Möglichkeit, den Vorführungen vom Dach des Zielstadions aus zuzusehen. Tickets gibt es, in der Vorwoche der jeweiligen Show, im Tourismusverband in St. Anton am Arlberg zu kaufen.

ACHTUNG:  Am 30. Dezember 2018 wird keine Show-Lounge angeboten und die Skishow findet einmalig beim Ortsteil 'Moos' statt. Am 23. Januar 2019 wird ebenfalls keine Show-Lounge angeboten, jedoch findet die Skishow wie üblich beim Zielstadion Karl Schranz statt.

Preise für Show-Lounge inkl. Speisen und Getränke:
€ 35,-  Erwachsene
€ 15,-  Kinder
 

Skishow SchneetreibenSkishow SchneetreibenSkishow Schneetreiben