zurück

NEU: Servicecenter St. Anton am Arlberg

Service-Plus für Bahnreisende

St. Anton am Arlberg gilt als attraktives Ziel für Bahnreisende aus ganz Europa. Ab der kommenden Wintersaison 2019/20 ist das Infoteam des Tourismusverbandes auch am ÖBB-Schalter am Bahnhof präsent.

Mit dem Beginn der Wintersaison 2019/20 betreibt der Tourismusverband St. Anton am Arlberg gemeinsam mit den ÖBB den Ticketschalter am Bahnhof. Ein Infobüro- sowie ein ÖBB-Mitarbeiter stehen für Gästeberatung bereit. Neben dem Verkauf von Zugtickets werden in weiterer Folge dieselben Info- und Vermittlungsdienstleistungen wie in jedem der drei weiteren Tourismusbüros der Region angeboten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, direkt am ÖBB-Ticketschalter Skipässe für das Arlberg Skigebiet zu erwerben.

Ab der Sommersaison 2020 wird der Schalter am Bahnhof nur noch vom Tourismusverband betrieben. St. Anton am Arlberg spielt eine wichtige Rolle im internationalen Zugverkehr. Das Bergdorf ist Railjet-Station und bietet täglich sieben Direktverbindungen von Wien und Zürich. Durch die Kooperation mit den Österreichischen Bundesbahnen kann der Tourismusverband die ankommenden Gäste der Urlaubsregion noch professioneller und persönlicher betreuen.

Öffnungszeiten