Am 18. August ist es soweit und der letzte Bewerb des Triathlons „Der Arlberg Adler“ fordert ein hartes und herausforderndes Rennen sowie eine große Portion Beinkraft und sportliche Ausdauer. Beim Arlberger Bikemarathon und Bike Classic kämpfen die TeilnehmerInnen nicht nur um den Tagessieg, sondern auch und den lang ersehnten Sieg des Triathlons „Der Arlberg Adler“.
Zahlreiche Kilometer und mehrere herausfordernde Anstiege - das erwartet die MountainbikerInnen am Samstag, den 18. August 2018, beim dritten und letzten Teilbewerb des Triathlons „Der Arlberg Adler“. Der Startschuss erfolgt um 10:00 Uhr in der St. Antoner Fußgängerzone. Wunderbare Straßen durch Täler, auf Berge und durch die einzigartige Kulisse dieser Region entschädigen für die herausfordernde Strecke des hochalpinen Bikemarathons. Der letzte Kilometer der Strecke wird auf der Dorfstraße Richtung Fußgängerzone geführt, wo alle Zuschauer gespannt und mit voller Begeisterung die Biker erwarten und anfeuern können.

Der Arlberg Adler ruft!
Der „Arlberger Bike Marathon“ gehört gemeinsam mit dem Halbmarathon „Arlberger Jakobilauf“ und dem Kult-Skirennen „Der weisse Rausch“ zum berühmten Triathlon „Der Arlberg Adler“. Wer ganzjährig die Motivation und den Ehrgeiz zum Besten bringt, kann im Spätsommer 2018 die begehrte Triathlon-Trophäe erobern. Die drei Bewerbe können aber auch einzeln bestritten werden. Wer‘s besonders spannend mag, für den ist die Teamwertung, welche auf einem ausgeklügelten Punktesystem beruht, genau das Richtige. Voraussetzungen für jedes Team sind zwei männliche und eine weibliche Teilnehmerin in allen drei Bewerben.

Arlberger Bike Classic
Auch das „ARLBERG Murmel“ geht in die letzte Runde. Die etwas entschärften Bedingungen bei dem Bergtriathlon sind noch lange kein Kinderspiel. Denn das „ARLBERG Murmel“ besteht aus dem Skirennen „Der weisse Rausch“, dem kürzeren „Fit & Fun“ Lauf und dem „Arlberger Bike Classic“ mit 19,84 km und 720 m im Anstieg. Alle TeilnehmerInnen, die ihre Energiereserven noch vor dem Rennen auftanken möchten, machen das am besten am Vorabend ab 18:00 Uhr im ARLBERG-well.com bei der großen Nudelparty. Nach der Siegerehrung in der St. Antoner Fußgängerzone feiern alle Sportler bei der wohl verdienten „Adler Party“. Nennschluss für beide Bewerbe ist der 16. August 2018.