audi
sommer-iconSommerwinter-iconWinter
Tourismusverband - A-6580 St. Anton am Arlberg, Tirol - Tel +43 5446 22690 - Fax 2532 - Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
SCHNELLSUCHE
Bitte auswählen
Region/Orte
Anreise
Nächte Zi/App Pers./Zi.
© feratel media technologies AG
  • German
  • English
  • Italian
  • Spanish
  • Russian
  • Netherlands
  • French
Kontakt
Anreise
  • St. Anton am Arlberg und seine Ferienregion - Skiurlaub, Skigebiet, Skiort, Urlaub am Arlberg
  • St. Anton am Arlberg und seine Ferienregion - Skiurlaub, Skigebiet, Skiort, Urlaub am Arlberg
St. Anton am Handy
 
Adlerweg
Adlerweg
Google+
Christoph "Giggo" Wolf auf Facebook

fb-christoph.jpgSeine Freunde nennen ihn Giggo , aber eigentlich heißt er Christoph. „Bin halt immer a bisserl verrückt und wenn ich was mache, dann mach ich’s richtig“, sagt er und lacht verschmitzt dabei. Giggo ist 23 Jahre alt, Leiter des Jugendtreffs „Homebase“ in St. Anton, wilder Sportfreak und verwegener Snowboarder.

Im Winter geht er gerne mit den Jugendlichen zum Freestyle-Training im Fun-Park am Rendl. Und dann machen sie dort Kopfüber-Saltos, sliden über Loops, Hügel und Schanzen. „Ich fi nd’ es toll, wenn die Jugendlichen mit mir in der Natur unterwegs sind und nicht mit der Playstation rumhängen“, sagt er.

An St. Anton am Arlberg mag er besonders den „vielen, vielen Schnee im Winter und die Offenheit der Leute“. Seine wahre Leidenschaft gehört aber den Hochlandrindern. Obwohl er von Landwirtschaft keine Ahnung hatte, begann er vor drei Jahren, also mit 20, eine kleine, bescheidene Hochlandrinderzucht und will in Zukunft ein echter Bauer werden. Er hält Schweine, Hühner und will demnächst auch sein „Brot backen, Schnaps brennen, Säfte selbst machen“. Wenn er was macht, macht er’s richtig. Auf Facebook berichtet er den Winter über aus seiner Welt.

fb-screen-giggo.jpgGIGGOs St. Anton (auf Facebook)