zurück

SPERRE des Arlbergstraßen­tunnels von 24.04. bis 2.10.2017

Zwischen 24.04. und 2.10.2017 bleibt der Straßentunnel gesperrt – der Straßenverkehr wird in dieser Zeit über die Arlbergpassstraße umgeleitet.

Die ASFINAG rüstet in der Sperrzeit zwischen 24.04. und 2.10.2017 den längsten Straßentunnel Österreichs mit den modernsten Sicherheitstechnologien aus. Informationen der ASFINAG

Radfahrverbot B197 Arlbergpass:

Auf Tiroler Seite (Gemeindegebiet St. Anton am Arlberg) wird das Radfahrverbot auf der B 197 zwischen km 6,52 (Abzweigung Mooserkreuzweg in St. Anton am Arlberg) und km 11,304 (Passhöhe) in Fahrtrichtung Passhöhe (bergauf), verordnet. Somit ist St. Christoph am Arlberg bergauf nicht mehr mit dem Fahrrad zu erreichen.

Die Fahrt ins Verwalltal ist jederzeit möglich.
Es wird empfohlen, hierzu schon von St. Jakob das innerörtliche, beschilderte Gemeindestraßennetz (St. Jakober Dorfstraße …….. Alte Arlbergstraße) zu nutzen.

Bike-Taxi-Arlberg | Tel. +43 (0)664 231 8263
Es gibt fix definierte Haltestellen und einen Fahrplan/Takt, jedoch wird eine Fahrt nur ausgeführt, wenn eine vorherige (telefonische) Anmeldung eines Fahrgastes erfolgt ist. Gibt es für einen Umlauf keine Anmeldung eines oder mehrerer Fahrgäste, so entfällt diese Fahrt. Das Taxi fährt nur jene Haltestellen an, an denen angemeldete Fahrgäste warten.

- Haltestellen St. Anton:

  • Haltestelle Nasserein: St. Anton Einfahrt E (Parkplatz Infopoint Nasserein)
  • Haltestelle Busterminal West: St. Anton Einfahrt I (Taxistand)
  • Haltestelle Arlbergpass: St. Christoph (Parkplatz Passhöhe)

- Betriebszeit:

  • Täglich von 7:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Stundentakt

- Takt/Fahrplan:

  • in Nasserein immer zur halben Stunde (7:30 Uhr, 8:30 Uhr…),
  • am Busterminal West immer um 7:35 Uhr, 8:35 Uhr ...

- Ticketpreis: € 6,00

  • Für einen Radfahrer inklusive Fahrrad
  • Für eine Fahrt von einer der Haltestellen Nasserein oder Busterminal West auf den Arlbergpass
  • Wird direkt beim Fahrer bezahlt
  • Ein Fahrgast bestätigt z.B. durch seine Unterschrift den getätigten Transport

Wegen des Radfahrverbots auf der B 197 sind folgende nationale und internationale Rad- und Mountainbike-Touren nicht mehr durchgängig befahrbar:

  • Bodenseetour (St. Anton am Arlberg – Arlbergpass – Bludenz – Feldkirch – Bodensee)
  • Silvretta-Tour (St. Anton am Arlberg – Paznaun – Bielerhöhe – Montafon – Arlbergpass – St.Anton am Arlberg)
  • Hahntennjoch-Runde (St. Anton am Arlberg – Arlbergpass – Flexenpass – Lechtal – Hahntennjoch
  • Gurgltal – Imst – Zams – St. Anton am Arlberg)
  • Etappe 31 des Bike-Trail-Tirol (St. Anton am Arlberg – Arlbergpass – Lech – Warth – Steeg)

 

Bike-Taxi-Arlberg