zurück

Line Dance Festival - 09.-11.09.16

Schwungvolle Country-Klänge läuten das Sommer-Highlight für tanzbegeisterte Musikfans ein. Von 9. bis 11. September steppen, tanzen und amüsieren sich bis zu 1.600 Line-Dancer in St. Anton am Arlberg. Ihr gemeinsames Ziel: das Übertreffen des eigenen Weltrekords in gleich fünf Disziplinen.

Am Arlberg steppt der Bär! Mit Rhythmus im Blut und jeder Menge guter Laune treffen sich Line-Dance-Freunde aus aller Welt, um ihre gemeinsame Leidenschaft auszuleben. 1.194 Tänzer erstellen im Jahr 2014 einen neuen Rekord des taktvollen Vergnügens. Am kommenden zweiten September-Wochenende soll dieser geknackt werden. Und das in gleich fünf Disziplinen („20 Tänze in einer Stunde“, „Schlangentanz“, „Couple Line Dance“ und Rekordversuchen für Kinder und Männer). Tänzer und Publikum freuen sich über ausgeklügelte Choreografien, mitreißende Musik und jede Menge Mitmach-Spaß. Waschechtes Countryfeeling im Western-Style vermitteln Ronny Nash und DJ EagleEye Jimmy sowie die Gruppe „The Pyromantics“. 

Mit Herzblut dabei

Mit dem Dreigespann aus Tourismusverband, dem Verein Linedance Landeck und den Mountain Linedancers Arlberg organisieren erfahrene Profis mit viel Herzblut einen Event der Extraklasse. Schon 2014 gelang es dem erfolgreichen Team, den begehrten Publikumspreis „Bester Event des Jahres“ vom renommierten Magazin „Living Line Dance“ nach St. Anton zu holen. „Dieser Oscar der Country-Szene macht uns sehr stolz“, so TVB -Geschäftsführer Martin Ebster. „Unser Erfolgsrezept liegt in der großen Begeisterung eines ganzen Ortes. Die St. Antoner empfangen „ihre“ Tänzer seit Jahren mit offenen Armen.“, so Ebster weiter. Der Obmann von Linedance Landeck und Mitglied des Organisationsteams Joe Thöni unterstreicht: „Das Line Dance-Festival bedeutet für uns mehr als nur eine Tanzveranstaltung. Wir alle sind mit großen Emotionen und noch mehr Einsatz dabei – die Line-Dance-Fans danken es uns mit rasant steigenden Anmeldungen. Wir rechnen im September mit rund 1.500 Tänzern und an die 2.000 Zuseher“. 

Rhythmisches „Wild-West“-Wochenende

Wer sich für eine Teilnahme entscheidet, trifft auf ein Festival im Zeichen schwungvoller Lebensfreude. Nach der Registrierung am Freitag finden diverse Proben und ein Partyabend im Zeichen der Countrymusik statt, bevor es am Samstag „ernst“ wird und den ganzen Tag über gesteppt und getanzt wird, was das Zeug hält. Bei „Wild-West“-Klängen von Ronny Nash und DJ EagleEye Jimmy feiern die Teilnehmer ihre Erfolge und wagen bis spät in die Nacht das eine oder andere Tänzchen, bevor das Festival am Sonntag mit Umzug und dem letzten Weltrekord-Versuch des Wochenendes ausklingt.

Der Weltrekord wird in gleich fünf Disziplinen versucht:

  • Die Erste lautet „20 Tänze in einer Stunde“ – hier bewegen sich bis zu 1.600 Line Dancer gleichzeitig nach genau vorgegebener Choreographie zu 20 verschiedenen Country Songs (derzeitiger Weltrekord 1.194 TänzerInnen).
  • Die zweite Disziplin gehört dem „Schlangentanz“ durch die Gassen von St. Anton am Arlberg. Dabei können alle Gäste mitmachen, je mehr, desto besser.
  • Der dritte Versuch ist dem „Couple Line Dance“ gewidmet, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu klangvollen Liedern ihr Rhythmusgefühl beweisen können.
  • Neu: Weltrekordversuch bei den Kindern
  • Neu: Weltrekordversuch Männer
Musikalisch umrahmt wird das Programm von Ronny Nash, DJ EagleEye Jimmy und von der Gruppe „The Pyromantics“.

Das Programm

Freitag, 09.09.2016

  • 17.00 Uhr, Registrierung und Anmeldung (Zelt)
  • 18.00 Uhr, Einlass (ARLBERG-well.com, WM-Halle)
  • 19.00 Uhr, Probe Weltrekorde (Männertanz, Coupledance, Schlangentanz)
  • danach, The Pyromantics (USA/AT)
    DJ EagleEye Jimmy

Samstag, 10.09.2016

  • 11.30 Uhr, Aufstellung Kindertanz
  • 12.00 Uhr, Kindertanz
  • 14.45 Uhr, Aufstellung Männertanz
  • 15.00 Uhr, Männertanz
  • 16.00 Uhr, Generalprobe und Aufstellung Schlangentanz (St. Anton Tanz)
  • 17.00 Uhr, Schlangentanz
  • 18.00 Uhr, Generalprobe 20 Tänze
  • 21.00 Uhr, Couple Dance
  • danach, Ronny Nash
    DJ EagleEye Jimmy

Sonntag, 11.09.2016

  • 09.00 Uhr, Umzug
  • 11.00 Uhr, Weltrekord 20 Tänze
  • danach, gemütlicher Ausklang in der WM-Halle mit DJ EagleEye Jimmy bis 17.00 Uhr

Beschreibung

Kindertanz

  • Linedance in 2 Reihen mit 2 Liedern
  • € 6,- Nenngeld / Kind
  • Kinder von 7 bis 15 Jahre
  • eigene Kinder T-Shirts
  • Download Schrittfolge

Männertanz

20 Tänze

  • Zahlreiche Teilnehmer tanzen im ARLBERG-well.com (WM-Halle sowie Außenzelt)
  • Schnell anmelden: begrenztes Kontingent!
  • Download Schrittfolge
  • Startliste (bitte das Feld „Suchen“ auswählen)

Couple Dance

Schlangentanz

Die Lieder zu den Tänzen erhaltet ihr, wenn ihr euch für das Line Dance Festival anmeldet!

Gastgeschenk
Ab einer Gruppengröße von mindestens 4 Personen gibt es für den Verein ein handgefertigtes Gastgeschenk von uns. Je größer die Gruppe – desto größer das Geschenk. Zu diesem Genuss kommen alle Gruppen die sich bis spätestens 30. Juni 2016 - 00:00 Uhr anmelden!

Achtung: Die Anmeldung ist geschlossen. 
Nachnennungen sind von Freitag bis Sonntag im Foyer des ARLBERG-well.com möglich! Die Höhe des Nenngeldes bleibt gleich.